Drucken

Das Seminar

'Naturstudium'

Akademische Zeichentechniken web

 

Wer sehen kann, kann zeichnen

Es lohnt sich, genau hinsehen zu lernen, um besser zu zeichnen. Seit der Renaissance beobachten Künstler ihre Umwelt, um sie künstlerisch wiederzugeben. Für die naturalistische Abbildung der sichtbaren Welt gibt es klassische Techniken, die jeder lernen kann.

Im viertägigen Seminar ‚Naturstudium’ übst du verschiedene Wahrnehmungstechniken, mit denen sich Objekte hervorragend erfassen und wiedergeben lassen. Striche auf Papier zu machen, ist einfach. Die Kunst ist es, den Gegenstand visuell zu begreifen und sich ein geistiges Abbild davon zu schaffen. Wenn du verstehst, was du siehst, kannst du es auch zeichnen.

Meist sehen wir im Alltag die Objekte um uns nicht richtig, weil wir glauben, sie zu kennen: ein Baum, ein Auto, ein Mensch. Weil du weißt, was du vor dir hast, schaust du nicht mehr genau hin. Wage, dein vermeintliches Wissen zu relativieren und du lernst neu sehen. Du wirst dich wundern, wie gut du plötzlich zeichnen kannst.

Auf den Kunstakademien ist dieses Wissen heute teilweise in Vergessenheit geraten, da andere Themen mehr im Fokus stehen, als realistisches Zeichen und Malen. Wir bei illuskills kennen die Techniken der alten Meister noch und geben sie mit Begeisterung weiter.

Du kriegst das grundlegende Handwerkszeug des realistischen Zeichnens und wirst schrittweise an komplexe Motive herangeführt. So lernst du, die Formen räumlicher Objekte richtig zu erfassen und korrekt wiederzugeben.


Voraussetzung

keine

 

Werkzeug & Material

Für dieses Seminar brauchst du unsere analoge Basisausstattung.


Termine Wochenende

Naturstudium 1
Naturstudium 2
Sa., So. 01.-02.10.2022 Sa., So. 08.-09.10.2022

 

Buchen